13.03.2012Das Buch zur Train-the-Trainer-Fortbildung Interkurs

Der Interkurs ist ein 1996 gestartetes und jährlich stattfindendes Fortbildungsprogramm für MultiplikatorInnen im Amateurtheater und zählt zu den erfolgreichsten Projekten der Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen Amateurtheaterverbände (Adda). Bis heute haben mehr als 100 TheaterpädagogInnen, Regisseure, SpielleiterInnen aus Südtirol, der Schweiz, Österreich und Deutschland an ca. 70 train-the-trainer – Seminaren teilgenommen, um im kollegialen Austausch sich künstlerisch und theaterpädagogisch weiterzubilden.
Nun gibt es ein Buch, herausgegeben von zwei Teilnehmern, Markus Bassenhorst und Lambert Blum, erschienen im Schibri-Verlag, in dem diese Arbeit dokumentiert ist.
In 30 ausgearbeiteten Protokollen beschreiben 21 Theaterleute ihre Konzepte, Herangehensweisen und Übungen zur praktischen Erarbeitung von fünf Theatertexten der Weltliteratur.

Nähere Infos und Bestellmöglichkeiten im Anhang!