26.10.2012Theater.Rum Preisträger des 3. Tiroler Volksbühnenpreises

Insgesamt 20 Bewerbungen aus ganz Tirol haben sich für den Tiroler Volksbühnenpreis beworben. Ein Gremium des Verbandes legte der Endjury, bestehend aus Irmgard Bibermann, Johannes Reitmeier und Klaus Rohrmoser, 8 Stücke als Vorauswahl vor.

Diese hat nun einstimmig das Theater.Rum für den Tiroler Volksbühnenpreis 2018 gekürt.

Die Kategoriensieger 2018 des Theater Verbandes Tirol sind:

Theater mit Musik:           Stadttdtheater Kufstein        mit      “Ein Käfig voller Narren”
Drama:                              Winklbühne Prutz/Faggen    mit      „Wege mit dir“
Theater für Kinder:           Volksbühne Brixlegg            mit      „Aschenputtel“
Komödie:                          Theater in der Arche Noe     mit      „Gut gegen Nordwind“