Schauspiele Kauns

Aufführungsort
Kultursaal Kauns
6526  Kauns
www.schauspiele-kauns.at

Kontakt
Josef Falkeis
Kegelgasse
3
6526 Kauns
0676 6820950
info@schauspiele-kauns.at

Kommende Termine

Chaos im Bestattungshaus ▸

26.10.2018, 20:15
Kartenreservierungen unter 0043-67761441790 oder www.schauspiele-kauns.at
04.11.2018, 17:00
Kartenreservierungen unter 0043-67761441790 oder www.schauspiele-kauns.at
09.11.2018, 20:15
Kartenreservierungen unter 0043-67761441790 oder www.schauspiele-kauns.at
14.11.2018, 20:15
Kartenreservierungen unter 0043-67761441790 oder www.schauspiele-kauns.at
17.11.2018, 20:15
Kartenreservierungen unter 0043-67761441790 oder www.schauspiele-kauns.at
18.11.2018, 17:00
Kartenreservierungen unter 0043-67761441790 oder www.schauspiele-kauns.at
21.11.2018, 20:15
Kartenreservierungen unter 0043-67761441790 oder www.schauspiele-kauns.at
25.11.2018, 17:00
Kartenreservierungen unter 0043-67761441790 oder www.schauspiele-kauns.at

Die Bühne: 1982 wurden unter der Leitung von Josef Falkeis die Schauspiele Kauns gegründet. Sie spielen jährlich ein Stück auf der Bühne und in unregelmäßigen Abständen Volksschauspiele vor den Schlosshäusern in Kauns. Die Schauspiele Kauns haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Mythen und Leitbildern der Region im Theater Leben einzuhauchen und aktuelle Bedeutung zu geben. Welches bei dem legendären "Spiel vom Wiesejaggl" (1992/2002) unter Beweis gestellt wurde. Weitere Uraufführungen folgten, "xxxAlpin" (2004) und  2009, "Pfarrer Maass". "Der Talkönig" war eine Uraufführung im Jahr 2012 vor den Schloßhäusern in Kauns zum 30 Jährigen Bestehen der Theaterbühne Schauspiele Kauns. 2013: folgte ein total verrücktes Lustspiel "Airport Sturzflug - 19 Uhr 05". Das 2014 Jahr steht ganz im Zeichen der Improvisation. Im Theatersommer 2015 stand das  Freiluftspektakel "Simba - König der Tiere" - Eine Fabel nach einem afrikanischen Königsmärchen, auf dem Spielplan. 2016 war der „Totentanz“ von Alois Johannes Lippl – ein Stück in althochdeutscher, gereimter Sprache in ganz Tirol zu sehen. Bereits im April 2017 präsentierte das JUGEND.theater Kauns die Komödie "Adelig sein ist ganz schön schwer".

Kauns lebt für das Schauspiel, 2018 wurden gleich drei verschiedene Generes geprobt und auf die Bühne gebracht. Die ImproShow und das Biografietheater „Sabina“ tourten durch ganz Tirol. Im Herbst folgt die schwarze Komödie „Chaos im Bestattungshaus

Zum Inhalt:
Das Bestattungshaus Speck steckt in finanziellen Problemen. Deshalb lässt sich der chronisch pessimistische Bestatter Gerd auf ein unmoralisches Angebot ein. Er ist bereit, für den Fabrikanten Udo Kemp eine Beerdigung zu inszenieren - nur dass dieser gar nicht tot ist. Der Lebemann möchte auf ungewöhnliche Weise von seiner reichen und verbitterten Frau Roswitha loskommen und dabei noch eine Menge Geld mitnehmen. Helfen soll ihm sein „speichelleckender“ Mitarbeiter Ludwig. Doch als plötzlich immer mehr Geliebte von Udo im Bestattungshaus aufeinander treffen, ist das Chaos perfekt ...

PREMIERE: 26.10.2018 um 20:15 Uhr
weitere Aufführungen:
SO 04.11.2018 - 17:00 Uhr
FR 09.11.2018 - 20:15 Uhr
MI 14.11.2018 - 20:15 Uhr
SA 17.11.2018 - 20:15 Uhr
SO 18.11.2018 - 17:00 Uhr
MI 21.11.2018 - 20:15 Uhr
SO 25.11.2018 - 17:00 Uhr

jeweils im Kulturhaus Kauns

Kartenreservierung:
Tel.: 0043 677 61441790 (17:00-19:00 Uhr) oder online Kartenreservierung

Eintritt:
Erw.: Euro 10,--
Kinder: Euro 8,--

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen jetzt schon unterhaltsame Stunden mit etwas schwarzem Humor!

Sabina/Schauspiele Kauns

Impro-Show/Schauspiele Kauns 2018

Schauspiele Kauns - 14 Tage Luxus

Totentanz

SIMBA König der Tiere

Simba - König der Tiere

Aschenbrödel

Airport Sturzflug

Der Talkönig - Teil zwei

Der Talkönig - Teil eins

Masken als Gegenmacht

Wiesejaggl

Pfarrer Maass