Heimatbühne Kramsach

Aufführungsort
Festsaal der Volksschule
6233  Kramsach
de-de.facebook.com/heimatbuehnekramsach/

Kontakt
Eva Eberharter
Mariatal Seebühel 40
6233 Kramsach
05337-93545
eva.eberharter@aon.at

Dieses Jahr präsentiert Ihnen die Heimatbühne Kramsach das Stück „Der Deifi und die Kamerin“.

Dem Dorfkramer Martl wird von seinem zänkischen Eheweib Wally das Leben zur Hölle gemacht. Als er seinen Gedanken „Der Deifi soll‘s holen!“ laut ausspricht, erscheint dieser auch, um die Kramerin mit sich zu nehmen. Nach dem anfänglichen Zweifel über die Echtheit von Luzi ist Martl hin- und hergerissen, ob seine Frau es schon verdient hätte, gegrillt, gesotten und gebraten zu werden. Doch als Wally das Glück seiner Tochter aus erster Ehe mit ihrer Boshaftigkeit zerstören will, steht sein Entschluss fest - er soll sie haben, damit endlich Frieden herrscht!

 

„Bei diesem Stück werden Ihre Lachmuskeln garantiert gefordert werden!“ kündigt der Regisseur Gerhard Salchner für die Theatergruppe an. Wie der bayrische Schwank von Ulla Kling seinen Lauf nimmt, sehen Sie gespielt von der Heimatbühne Kramsach im Festsaal der Volksschule Kramsach an folgenden Terminen um jeweils 20:15 Uhr.

 

Samstag,             24.03.2018                                          Donnerstag,       29.03.2018                         

Sonntag,              25.03.2018                                          Sonntag,              01.04.2018

Montag,              26.03.2018                                          Montag,               02.04.2018

Mittwoch,           28.03.2018                                          Dienstag,             03.04.2018

 

Wir nehmen Ihre telefonische Reservierung täglich von 16°° bis 20°° Uhr unter der Telefonnummer 0664/9425971 gerne entgegen.

Eintritt: € 9,- / Kinder € 5,-

.

Viel Spaß und gute Unterhaltung wünscht Ihnen die Heimatbühne Kramsach.