Volksbühne Mayrhofen

Aufführungsort
Europahaus Mayrhofen
6290  Mayrhofen
www.volksbuehnemayrhofen.at

Kontakt
Martina Schwemberger
Jakob-Moser-Str. 589
6290 Mayrhofen
0664 / 991 86 36
pension.schwemberger@zline.at

Kommende Termine

Da Pfennigfuchser ▸

23.07.2019, 20:00
Kartenvorverkauf unter http://www.oeticket.com
30.07.2019, 20:00
Kartenvorverkauf unter http://www.oeticket.com
06.08.2019, 20:00
Kartenvorverkauf unter http://www.oeticket.com
13.08.2019, 20:00
Kartenvorverkauf unter http://www.oeticket.com
20.08.2019, 20:00
Kartenvorverkauf unter http://www.oeticket.com
27.08.2019, 20:00
Kartenvorverkauf unter http://www.oeticket.com
01.09.2019, 20:00
Kartenvorverkauf unter http://www.oeticket.com
10.09.2019, 20:00
Kartenvorverkauf unter http://www.oeticket.com
01.10.2019, 20:00
Kartenvorverkauf unter http://www.oeticket.com

Da Pfennigfuchser

Der Bauer und Kiesgrubenbesitzer Dugg Bertl ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Pfenningfuchser, ein Geizhals wie er im Buche steht.
Sein Gesinde hat sich längst an seinen Sparwahn gewöhnt, mit dem er alle auf eine harte Probe stellt. Auf dem "Häusl" wird das Papier abgezählt, die Knödel werden abgemessen, ein Loch in seiner Schuhsohle mit Zeitungspapier gestopft.
Sogar der Waisenhausschwester Gibmera verwehrt er den zunächst zugesagten Kies für den Umbau ihres Heimes, weil er in Gernot Nigl einen solventen Abnehmer seines gesamten Kieses sieht. Eines Tages wird Bertl sein Geiz jedoch zum Verhängnis.
Er tritt in einen rostigen Nagel, dessen Zaun zu reparieren er seinem Knecht zuvor verboten hat. Zu geizig den Arzt zu bezahlen, soll der örtliche Bader und Totengräber Noggler Sepp helfen, bei dem er noch einige offene Rechnungen zu begleichen hätte. Der Bader sieht seine Chance und unterzieht ihn einer heilsamen Rosskur.
Zu guter Letzt muss Bertl erkennen, dass er sich in seinem bisherigen Leben viel zu wenig Spaß gegönnt hat und beschließt seinen Lebensabend mit seinem Freund Zwirnschartner zu genießen. Ob sich das auch so umsetzen lässt?

Petronella´s Klostergeist

Blut von Solferino, Das

Die Floitenschlagstaude

Himmelsgeschenk