Verein Staatstheater

Treibhaus
6020  Innsbruck
www.staatstheater.at

Kontakt
Carmen Gratl
Zimmeterweg 17
6020 Innsbruck
0676 60 98 377
ute.heidorn@chello.at

STAATSTHEATER präsentiert zum Jubiläum:

Die Präsidentinnen

von Werner Schwab
Aufführungsrechte beim S. Fischer Verlag 2004, Frankfurt am Main

„Ich bin gut angekommen – STOPP – hätte Verkehr haben können – STOPP – habe akkurat wieder keinen Verkehr aufgenommen“

Schwabs Stück „Die Präsidentinnen“ ist eine bitterböse und zugleich komödiantische Sprachattacke. Drei Frauen - die "Präsidentinnen ihres Unglücks" - sprechen über ihr Leben, um ihr Leben, ersprechen sich ihr Leben. Das ist komisch, zynisch und spannend.

Die Präsidentinnen sitzen in einer Wohnküche, zu der wie ein Hausaltar ein Fernseher gehört, aus dem der Papst gerade den Segen urbi et orbi erteilt: Rom und dem Rest der Welt. Und Erna, Grete und Mariedl.
Schließlich beginnen sie über ihr Leben, ihre Kinder, über Sex und verstopfte Aborte zu philosophieren.

Regie: Mona Kraushaar

Ausstattung: Esther Frommann

mit: Ute Heidorn, Carmen Gratl, Elena Ledochowski

www.staatstheater.at www.treibhaus.at 

 

Die Aeneis - Das Ende

fear

Lachen im alpenländischen Raum

Die Ziege oder Wer ist Sylvia?