Theater Atlantis

Saline
15 (TPZ)
6060  Hall i. T.
www.theater-atlantis.at

Kontakt
Amarilla Ferenczy
Patscherstraße
18
6080 Igls
00436502542209
199911@gmx.at

Kommende Termine

Klein Eyolf ▸

25.03.2017, 20:00
Kartenreservierung: 0681 10857488 & 0650 2542209 & info@theater-atlantis.at
31.03.2017, 20:00
Kartenreservierung: 0681 10857488 & 0650 2542209 & info@theater-atlantis.at
01.04.2017, 20:00
Kartenreservierung: 0681 10857488 & 0650 2542209 & info@theater-atlantis.at
07.04.2017, 20:00
Kartenreservierung: 0681 10857488 & 0650 2542209 & info@theater-atlantis.at
08.04.2017, 20:00
Kartenreservierung: 0681 10857488 & 0650 2542209 & info@theater-atlantis.at

Klein Eyolf
von Henrik Ibsen
Eine Produktion  von Theater Atlantis


Regie: Klaus Rohrmoser
Darsteller: Amarilla Ferenczy, Nevena Lukic, Susanne Schartner, Michael Walde-Berger, Lucas Zolgar, Marco Stocker
Produktionsleitung: Amarilla Ferenczy
Licht & Ton: Hannah Candolini
Ausstattung: Andrea Spiegel & Theo Moschen
Aufführungsrechte: henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

Premiere: 18. März 2017

Theaterpädagigisches Zentrum Hall - Lobkowitzgebäude

Saline 15

6060 Hall in Tirol


Weitere Termine: 24./25./31. März; 1./7./8. April 2017

Kartenreservierung: 0681 10857488 & 0650 2542209
info@theater-atlantis.at tpz@cnh.at
Eintrittspreise: 16.-, 12.- (ermäßigt)

Zum Stück
Rita und Alfred haben einen behinderten Sohn, Eyolf. Eine Rattenfängerin lockt den Buben, der nicht schwimmen kann, ins Wasser. Durch den Verlust des Kindes gerät die Beziehung des Ehepaares  völlig aus den Fugen.
Klein Eyolf ist ein sechs-Personen-Drama. Es wurde 1894 geschrieben und in London uraufgeführt.
1982 wurde es mit  Anthony Hopkins und Diana Rigg in den Hauptrollen verfilmt.

 

 

Klein-Eyolf

Scheiterhaufen