Dottore Amore/Theater Götzens

Nicht jeder freut sich über eine Erbschaft - noch dazu, wenn man zum Erbantritt die geliebte Heimat verlassen muss. Nur gut, dass es Familie, Freunde und feurige Italiener gibt, die einem die "Bürde" des Hotelbesitzes ein wenig leichter machen.

Schwierig wird es aber wieder, als sich erste Gäste ankündigen. Denn jetzt muss schnell gehandelt und gearbeitet werden. Da jedoch die Jugend lieber flirtet und Partys am Strand feiert, setzen diese ihre List und Überredungskunst ein, damit freundliche Autofahrer, Fischverkäufer und Straßensänger ihre Dienste anbieten, um die Eröffnung des Ristorante Cappuccino nicht zu gefährden.

Sowohl. Urlaubsgäste aus Deutschland, die nur wegen der Erinnerungn hier sind, als auch die Österreichische Erbschaftsdelegation finden Italien einfach nur wunderschön. Amors Pfeil saust durch die Gegend und ist auf der Suche nach neuen "Opfern" als ein Unfall plötzlich Wahrheiten ans Licht bringt, mit denen keiner rechnen konnte.....

Zur Mediathek ▸