Die Lügenglocke

Schwank von Fred Bosch

ID# 273-06
Verlag Köhler
Akte 3
Dekorationen 1
Männer 6
Frauen 3
Kinder
Personen

Ein junger Elektriker, der nebenbei kellnert, macht zwei Entdeckungen. Einmal, dass die Reichen vom Ort plötzlich die Ärmsten sind, wenn sie für die neue Kirchenglocke spenden sollen. Zum Zweiten, dass man eine Glocke auch läuten lassen kann, wenn sie gar nicht existiert. Geschickt fädelt er alles ein und lässt bei jeder Lüge die „göttliche“ Glocke läuten. Um sich nicht weiter zu blamieren, öffnet so mancher halt dann doch seine prall gefüllte Brieftasche.

Nächster Termin

25.11.2017 20:00 s´ Theata Niederndorf ▸

Die Lügenglocke

Lügenglocke