Der Räuber Hotzenplotz

Kinder von Otfried Preußler

ID# 556-22
Verlag Verlag für Kindertheater
Akte 7
Dekorationen 3
Männer 0
Frauen 0
Kinder
Personen 8

Der Räuber Hotzenplotz, seines Zeichens der gerissensten Räuber seiner Zeit, raubt die Kaffeemühle von Kasperls Großmutter. Das Besondere an dieser, von Kasperl und Seppel selbst erfundenen Kaffeemühle ist, dass sie beim Kurbeln Großmutters Lieblingsmelodie spielt. Kasperl und sein bester Freund Seppel beschließen den "Mann mit den sieben Messern" aufzuspüren. Doch leider schlägt ihr Versuch fehl und sie werden von dem Räuber gefangen genommen. Hotzenplotz verkauft einen Gefangenen an den großen und bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann, der ihn zum Kartoffel schälen braucht. Während der andere für den Räuber in der Höhle arbeiten muss...

Räuber Hotzenplotz - Volksbühne Oberperfuss

Hotzenplotz