Vor dem Erben musst du sterben

Krimi von Anton Schaller

ID# 128-15
Verlag Impuls
Akte 1
Dekorationen 1
Männer 4
Frauen 2
Kinder 0
Personen 6

Gags, Witz und schrille Pointnen sprühen in diesr Krimi Klamotte am laufenden Band und sorgen für eine extreme Zwerchfellbelastung, die ohne Pause anhält. Daher können weder Verlag noch Autor eine Verantwortung für gesundheitliche Schäden übernehmen. Lachen non stopp ist die Devise dieses makabren, groteskten, hinterhältigen Stückes, das jeden Zuseher in seinen Bann hieht und die Zeit wie im Flug vergehen lässt.
Inhalt:

Der Pantoffelheld Felix beschließt mit Hilfe seines Bruders Wunibald seine herissche Gemahlin Esmeralda, die man gut und gerne als "Hausdrachen" bezeichnen könnte, um die Ecke zu bringen. Er versucht es mit Gift, mit einer Pistole, mit einer Würge-Schnur und schließlich mit einem eigens konstruierten "Massagesessel", auf dem das holde, stetig schnatternde Weibsbild ins Jenseits befördert werden soll. Doch immer kommt etwas dazwischen - sei es ein ungebetener Gast, sei es die schrill-aufdringliche Schwester Esmeraldas oder seien es technische Probleme, die die Höllenfahrt des Opfers immer wieder hinauszögern. Felix stoppt dann im letzten Moment seine finsteren Bemühungen, als er erfährt, dass ihm Esmeralda einen Haufen Geld vermacht, den er nur bekommt, falls sie eines natürlichen Todes stirbt. Nun ist guter Rat teuer. Esmeralda muss also auf elegantere Art und Weise ihren Löffel abgeben und nichts darf hindeuten, dass jemand nachgeholfen hat. Felix gibt sich große Mühe, sein Ziel zu erreichen, doch kann ihm das trotz der vielen Personen, die ihm ständig ins Handwerk pfuschen, wirklich gelingen? Kann es nicht sein, dass sich das Schicksal wendet und alles ganz anders kommt als es der hinterhältige Ehemann plant? Jedenfalls gibt es am Schluss des Stückes eine wahre Pointenschleuder, und wenn der Zuseher meint, das Ende der Aufführung wäre da, dann wird er eines Besseren belehrt. Das Stück ist erst aus, wenn Felix.....Tja, mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden.