Der Cäsar und die Beautyfarm

Komödie von Andreas Holzmann

ID# 124-20
Verlag Kaiser
Akte 4
Dekorationen 1
Männer 6
Frauen 5
Kinder
Personen 11

In einem ereignislosen Provinznest sucht ein italienischer Archäologe in geheimer Mission nach dem Grab des römischen Kaisers Marc Aurel. Die Honorigen des Dorfes kommen ihm aber mit Hilfe von Enzianschnaps auf die Schliche und sind von der Idee ganz angetan, eine Cäsarengemeinde zu werden. Während vor allem der Bürgermeister darin schwelgt aus seinem Ort eine Touristensensation zu machen, hat der junge Wirt Andi ganz andere Pläne mit der Gemeinde. Er will ein Wellness-Hotel errichten und hat auch in der Beautyfarm-Company einen Investor gefunden. Als von dort ein eingeschriebener Brief kommt, den sein Vater ungeöffnet übernimmt, und seine Mutter ein Telefongespräch belauscht, in dem von vielen 'Damen' die Rede ist, ist Feuer am Dach! Die alten Wirtsleute und die Gemeindeführung gelangen zur irrigen Annahme, bei einer Beautyfarm würde es sich um ein Freudenhaus handeln! Der Bürgermeister setzt daher alles daran, dies zu verhindern. Schließlich passen ein richtiger Cäsar und so ein 'Beautydings' nicht zusammen.


Nächster Termin

01.10.2017 17:00 Volksbühne Nuarach ▸