Der Weg zum Glück

Schauspiel von Ingrid Lausund

ID# 001-20
Verlag Suhrkamp
Akte
Dekorationen
Männer 1
Frauen
Kinder
Personen 1

Zwei Beine mit einem Mann drauf laufen verwirrt und doch verheißungsvoll durch einen Abend, der den Weg zum Glück verspricht. Dieser Mann möchte uns etwas erzählen, etwas wirklich Wichtiges, etwas wirklich Fantastisches, etwas, das endlich Sinn macht. Verfolgt von Schattenfratzen, manischen Happy Birthday- Gesängen und ständig gehetzt und getrieben auf der Suche nach sich selbst, entfliehen seine Beine stets seinem eigenen Körper. Ankommen wird er nie, stolpern wird er ständig. Panik, Irrwege, Witz und Wahnsinn machen sich in ihm breit und dennoch: „Aha! ... Bis jetzt läufts doch ganz gut!“

Ein berührender moderner Theaterabend!

Rasant, komisch, clownesk!

 

Der Weg zum Glück