Die Erbtante aus Afrika

Komödie von Erich Koch

ID# 073-54
Verlag Bieler
Akte 3
Dekorationen 1
Männer 4
Frauen 5
Kinder
Personen 9

Dieses Stück liegt in unserem Archiv nicht auf, können wir jedoch für Sie besorgen.

Als Kurts Erbtante Laura unvermittelt aus Afrika anreist, kommt Kurt in große Schwierigkeiten. Durch haarsträubende Schwindeleien hat er sich eine Menge Geld erschwindelt. Unter anderem hat er vorgegeben, dass seine Frau gestorben und seine beiden Töchter verheiratet und schwanger sind. Seine Frau Ulla und die beiden Töchter Gabi und Biggi willigen in den Plan ein, der Tante eine Komödie vorzuspielen. Freunde der Mädchen werden in den Plan eingeweiht und spielen ihre Rollen als liebende Ehemänner perfekt. Doch leider geht alles schief. Laura will plötzlich bei der Geburt dabei sein und schwört dabei auf die Zauberkünste von Kongo, einem Häuptlingssohn, den sie aus Afrika mitgebracht hat.

Auch will sie Kurt wieder verheiraten und betäubt ihn mit einem Liebestrank, der ihn für die stets betrunkene Postbotin Trine empfänglich macht. Mal schauen, ob zum Schluss doch wieder alles Bongo, Bongo ausgeht. 

Die Erbtante aus Afrika