Des hast jetzt davon

Komödie von Monika Szabady

ID# 077-39
Verlag Köhler
Akte
Dekorationen
Männer 5
Frauen 3
Kinder
Personen 8

Dieses Stück liegt in  unserem Archiv nicht auf, können wir aber gerne für Sie besorgen.

Im Hause Huber fehlt hinten und vorne das Geld. Vater Manii ist ein einfacher Installateur mit einem 1Mann-Betrieb. die Tochter des Hauses soll unbedingt die Matura erreichen, hat aber kein besonderes Interesse am Lernen. Der Sohn studiert bereits und ist gerade in den Semesterferien zu Hause, als eine erfreuliche Mitteilung ins Haus kommt: Hubers haben geerbt.

Da das Töchterchen schon wieder von einer Schule geworfen wurde, soll nun ein Hauslehrer helfen. Überraschend schnell meldet sich ein solcher auf eine recht ungewöhnliche Zeitungsanzeige. Mutter Gretl steigt mittlerweile der plötzliche Reichtum zu Kopf. Auch Manni reißt es nach  und nach mit und so geehn bald "feine Herrschaften" im Hause Huber ein und aus...

Des hast jetzt davon