Die Rollator-Gang

Komödie von Ulla Kling

ID# 078-38
Verlag Köhler
Akte 3
Dekorationen
Männer 4
Frauen 3
Kinder
Personen 7

Dieses Stück liegt in unserem Archiv NICHT AUF!!!

Die befreundeten Rentner Käthe, Erwin und Eduard wollen es nochmal so richtig krachen lassen. Hierfür fehlt ihnen aber das nötige Kleingeld. Im Herzen grundehrliche Menschen, hecken sie einen ungewöhnlich kriminellen Plan aus. Sie wollen das Schmuckgeschäft im Nachbarhaus berauben. Dazu soll eine Wand im Keller durchgebrochen werden. Voller Eifer planen sie ihren „genialen“ Cup und beginnen mit der Durchführung. Als gebrechlich getarnte alte Herren fangen die Probleme schon bei den ersten Bohrungen an. Man ist halt nicht mehr ganz so jung… Zu allem Überfluss schnüffelt die Polizei auf Grund eines blöden Zwischenfalls bei ihnen herum und taucht immer dann auf, wenn sie es überhaupt nicht brauchen können. Die Masseurin Moni und die ewig nervige Frau Bichl machen das Unterfangen nicht leichter. Doch endlich gelingt der Durchbruch, aber dummerweise steht man vor Marmeladengläsern, statt vor dem Schmuck. Fast zur gleichen Zeit sucht ein wirklicher Gangster Schutz in der Rentner-WG. Alle Pläne sind geplatzt und jetzt wird guter Rat teuer…

Nächster Termin

30.03.2017 20:00 Heimatbühne Kirchdorf ▸