Die Befristeten

Schauspiel von Elias Canetti

ID# 078-92
Verlag Fischer
Akte 2
Dekorationen
Männer 13
Frauen 10
Kinder
Personen 23

Dieses Stück liegt in unserem Archiv NICHT AUF!

"Der eigene Tod ist gewiss. Kein Grund zur Sorge? Der Zeitpunkt ist ungewiss. Daher sorgt man sich. Nach einer von Euripides überlieferten Version des Prometheus-Mythos wussten die ersten Menschen nicht nur, dass sie sterben würden, sondern auch wann. Und so hockten sie, von diesem Wissen depressiv gelähmt, in ihren Höhlen.

Es war Prometheus, der ihnen das Vergessen des genauen Zeitpunktes des Todes brachte. So kamen Eifer und Tüchtigkeit unter ihnen auf, die zusätzlich durch die Gabe des Feuers angestachtelt wurden. Die lähmende Gewissheit des Todeszeitpunktes milderte sich zur Sorge angesichts der Ungewissheit...

 

Nächster Termin

20.02.2018 20:00 Theater am Bundes(real)gymnasium Kufstein ▸