Küsse für die Tanten

Schwank von Erika Elisa Karg

ID# 559-09
Verlag Deutscher Theaterverlag
Akte
Dekorationen 1
Männer 5
Frauen 5
Kinder
Personen 10

Timo besucht mit seiner Freundin Heike während der Semesterferien seine unverheirateten
Tanten. Da die Tanten nicht wissen dürfen, dass er mit dem Motorrad gekommen ist, stellt er
Heikes Maschine bei Nachbar Fritz in den Schuppen. Die Lederanzüge und Sturzhelme versteckt
er in der Stube hinter dem Sofa. Durch Zufall finden die Tanten die Sachen jedoch und als die
Klatschbase Vevi ihnen auch noch erzählt, dass die Bank von zwei Motorradfahrern überfallen
wurde, nehmen sie an, dass Timo und Heike die Täter sind. Diese Annahme führt natürlich zu
einem Chaos.