KAR-MA (Alles Böse kommt zurück)

Jugend von Iris Unterberger

ID# 080-84
Verlag Autor
Akte
Dekorationen
Männer
Frauen
Kinder
Personen

Das Stück wurde im Zuge des Festivals "Kultur wächst nach" von der 14jährigen Iris Unterberger geschrieben. Dieses Stück liegt in unserem Archiv NICHT AUF.

Zum Inhalt:

Was wäre, wenn an den Geschichten vom „KARMA“ wirklich etwas dran wäre?

Wenn es nicht nur ein Mythos, eine Legende wäre?

KAR-MA?

Das ist doch irgend so ein Ding, das für komische Zufälle sorgt, von denen man dann kleinen Kindern erzählt… Oder nicht?

Verkörpert von zwei Schwestern, KAR und MA, die unterschiedlicher nicht sein können?

Die eine ist gut, die andere böse – und doch sind sich die beiden ähnlicher, als ihnen lieb ist…

Nächster Termin

21.06.2018 10:35 Kolpingbühne Wattens ▸