3 Leben. bewegt. berührt. betroffen

Biographietheater von Ekkehard Schönwiese, Lukas Leiter, Moni Grabmüller

ID# 081-32
Verlag
Akte
Dekorationen
Männer
Frauen
Kinder
Personen

"Die Übergab" von Karl Schönherr / dramatisiert von Ekkehard Schönwiese; Wakis Theaterstadl/Seefeld

Der alte Pickl will nicht übergeben, der Protestquerkopftyp gegen die Natur, gegen die eigene und die der Erwartungen des Sohnes. Die Rosl gibt dem Jungen sechs Wochen Zeit, sonst sucht sie sich einen anderen. Der Alte und der Junge reden miteinander, alle zehn Minuten ein Wort. Der Alte übergibt
nicht. Sie fahren mit dem Hornschlitten zu Tal. Eine teuflische Fahrt. Der Junge will nicht mehr bremsen,
bis der Vater zum Übergeben ja sagt. Im letzten Augenblick tut er ´s. Länger hätt die Rosl nicht gewartet. Der Alte fügt sich.

"Leben ohne Liebe" von Lukas Leiter / Theatergruppe Vorderes Ötztal und Volksbühne Tux

Lukas Leiter und Hans Geisler erzählen die wahre Geschichte einer Frau, deren Leben alles andere als leicht war. Wir kennen diese Geschichten alle, aber sie müssen erzählt und lebendig gemacht werden.

"Julia M." von Moni Grabmüller / Dorfbühne Telfes

Die Geschichte einer besonderen Frau:

1907 als Erstes von 12 Kindern geboren, musste Julia M. nach dem Tod der Mutter in deren Rolle schlüpfen. Im Rahmen einer Ehrung erzählt sie aus ihrem Leben unter unvorstellbaren Umständen, welche sich für uns fast schon unglaublich anhören.