Das verschworene Tal

Zeitstück von Helmut Walch

ID# 081-90
Verlag
Akte
Dekorationen
Männer 6
Frauen 7
Kinder
Personen 13

Nach dem gleichnamigen historischen Roman von Walter Lechleitner (Ehrenberg-Verlag)

Dieses Stück liegt in unserem Archiv nicht auf!

Durch den Handel ins Lechtal und dem Bergbau – von dem nichts ins Tal dringen durfte – wurde so ein bescheidener Wohlstand erreicht, der selbst in diesen hochgelegenen, zeitweise unwirtlicher Gegend ein menschenwürdiges Dasein ermöglichte.

Wie es trotz unterschiedlichen Interessen und unter welchen Bedingungen es gelang, die Geschehnisse hinter dem „Hanntenne“ geheim zu halten, wie sich die Betroffenen zu einer verschworenen Gesellschaft zusammen rauften, wie es zu zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen den Bschlaber Mädeln und Pfafflarer Buaben kam – all dies soll in den Aufführungen des Stückes  gezeigt werden.