Alltagsgeschichten von der Wiege bis zur Bahre

Komödie von Claudia Schlenger, Martina Keiler

ID# 000-53
Verlag
Akte 4
Dekorationen
Männer 2
Frauen 2
Kinder 2
Personen 6

Alltagsgeschichten - von der Wiege bis zur Bahre: Geschichten, die zum Schmunzeln, zum Lachen, zum Denken anregen!

Es werden Geschichten erzählt, in denen wir uns wiederfinden, in denen uns der Spiegel vorgehalten wird. Da wird ein Wunschkind bestellt- die Gentechnik macht's möglich – das schließlich doch auf natürlichem Weg zur Welt kommt. Es werden Familienfeiern gezeigt, die in ihrem ganz normalen Wahnsinn vielen von uns bekannt sind. Auch die alltäglichen Beziehungsprobleme, die wohl in jeder Partnerschaft einmal vorkommen, werden mit einem zwinkernden Auge dem Publikum vorgeführt. Weiteres findet nach einem mysteriösen Überfall ein – professioneller Polizeieinsatz- in unserem Theatersaal statt, dessen entstandenen Schaden doch wohl die Haftpflichtversicherung übernehmen wird. Doch alles nimmt ein gutes Ende, denn zum Sterben findet man keinen passenden Termin und auch die lustige Witwe findet ihren Trost bei einer ungewöhnlichen spiritistischen Sitzung, bei der schließlich unser großer Schöpfer eingreifen muss.

Nächster Termin

21.03.2020 19:00 Volksbühne Aschau ▸