Schräge Vögel fliegen nicht!

Komödie von Andreas Holzmann

ID# 287-12
Verlag Kaiser
Akte 3
Dekorationen 3
Männer 7
Frauen 5
Kinder
Personen 12

Der Bürgermeister von Kohlschriebl hat das Motto "Gesunde Gemeinde" ausgegeben. Dazu fehlt dem Ort allerdings ein Gemeindearzt. Um einen solchen zu ködern, wurde der alte Kirchenwirt angekauft und sogleich eine pipifeine Ordination für einen Arzt eingerichtet. Etwas voreilig, wie sich bald herausstellt, denn plötzlich erhebt auch das Nonnenkloster Pulverstein Anspruch auf die Liegenschaft. Ausgerechnet jetzt, wo mit Dr. Otto Schiller endlich ein Arzt gefunden ist.
Der Bürgermeister bemüht sich nach Kräften, alles wieder ins Lot zu kriegen, doch die resolute Oberin zeigt sich davon unbeeindruckt und hat ganz andere Pläne. Mit erfolgreicher Heiratsdiplomatie will der Bürgermeister noch alles retten. Zu allem Überdruss sorgt Künstler Hieroniymus Wolkenstein mit einer Statue für einen handfesten Skandal. Als sich dann auch noch der neue Gemeindearzt als ziemlich schräger Vogel entpuppt, läuft zunehmend alles aus dem Ruder. Erst recht, als noch weitere schräge Vögel in Kohlschriebl landen.