Das Bogen-Szenario

Kontakt

Wolfgang Viertl-Strasser
Schlossergasse 13
6060 Hall in Tirol
+43 650 4633358
wolle.viertl@gmail.com

Aufführungsort


6060 Hall in Tirol

Kommende Termine

03.09.2021
Premiere
20:00
04.09.2021 20:00
10.09.2021 20:00
11.09.2021 20:00

Dr. Wolfgang "Wolle" Viertl-Strasser
ist Chemiker sowie Senior Lecturer und promovierte 2020 an der Universität Innsbruck. Seit 2012 ist er Clownkünstler bei „Rote Nasen Clowndoctors“. Seine Schauspielerfahrung umfasst seit 2008 in verschiedensten Ensembles über 400 Vorstellungen. Seine Ausbildungen erstrecken sich bei einem Gesamtausmaß von über 600 Stunden begonnen bei Clownerie und Improvisation über eine Spielleiter- und Regieausbildung beim Theaterverband Tirol (2016-18) bis zum Regieseminar unter Marcelo Diaz (2018).

In den letzten Jahren übernahm er vermehrt die Funktionen des Autors und Regisseurs; beispielsweise bei dem Einakter „Wer oder was ist F.?“ (2017-2018 in Hall, Axams und Innsbruck) oder „Tintenherz“ (2019 in Hall). Außerdem organisierte, konzipierte und spielte er das Kabarett „4 Saft Trank“ mit zwei Kolleg*innen, welches 2018 im Zuge der TKI open 18 – HUMOR von Lienz bis Landeck aufgeführt wurde. Als Regiesseur und Konzeptionist ist er auch Teil von "Erika und die zweite Welle", ebenfalls von der TKI open 21 gefördert und landauf, landab in ganz Tirol gespielt.

Er gewann den 3. Innsbrucker Science Slam, nahm bei der 1. österreichischen Science Slam Championship teil, war Viertelfinalist bei den 18. Österreichischen Impromeisterschaften und gewann sowohl 2016 den 3. Tiroler Volksbühnenpreis (Kategorie Märchen) als auch 2020 den 5. Tiroler Volksbühnenpreis (Kategorie Theater für junges Publikum).