Konsum * Ein Spiegel unserer Zeit

Komödie Satire Musiktheater von Keiler Martina
Verlag (kein Verlag)
Akte 2
Dekorationen
Männer
Frauen
Kinder
Personen 20
Eine heiter-kritische Auseinandersetzung mit uns!
Die skurrilen Auswüchse unserer Konsumgesellschaft werden kritisch und humorvoll aufgezeigt und dem Publikum auf charmante Art der Spiegel der Gesellschaft vorgeführt. In verschiedenen Szenen des Alltags wird – quer durch alle Generationen – unser Konsumverhalten überspitzt und mit einem verschmitzten Augenzwinkern dargestellt. Dabei treten die beiden allegorischen Figuren „Gewissen“ und „Konsum“ in einen wortreichen Wettstreit, bei dem beide versuchen, ihre Einstellung zum Konsum zu verteidigen. Musik und Tanz haben Platz, müssen aber nicht zwingend sein.
Ein Theaterstück, das mit Sicherheit köstlich unterhält, zum Lachen und zum Nachdenken einlädt.