Eine ganz normale Trauerfeier

Komödie von Jürgen Baumgarten
ID# 534-18
Verlag Plausus
Akte 3
Dekorationen 1
Männer 3
Frauen 6
Kinder 0
Personen 9
Eine tragikomische Familiengeschichte Tante Nelly ist tot. Ihre Trauerfeier hat die leicht exzentrische alte Dame kurz vor ihrem Tod noch genau geplant. Und sie hat es eben gerne etwas anders....... Und wie es nun mal so ist: bei Beerdigungen kommt die Familie zusammen. Groß ist sie nicht, aber trotzdem vielfältig: Ulrike lebt ganz für ihre Kinder und ihre Vereine. Und ihr Mann Lutz hat dabei mitzumachen. Stefanie und ihr Hans-Werner leben angeblich eine freizügige Ehe. Und dich beoabachten sie einander mit Argusaugen. Laura schließlich hält es mit Tante Nelly und hat deren Lebenseinstellung übernommen: Männer sind ganz nett, aber lass dich nie auf etwas festes ein! Doch wird Laura in Versuchung geführt: Markus von der Trauerfeier nebenan gefällt ihr sehr. Leider wirft Stefanie ebenfalls ein Auge auf Markus. Und das wertvolle Amulett, das Nelly Laura vermacht hat, versucht sie mit Ulrikes Hilfe auch zu bekommen. Für Komplikationen sorgen ferner: Markus' Stiefmutter, die man nicht eine lustige Witwe sein lässt, Frau Krebs, die überforderte Bestattungsunternehmerin und ihre aufgeweckte Aushilfe Jessica