Volksbühne Aschau

Kontakt

Stephan Bliem
Dorfplatz 1
6274 Aschau im Zillertal
0676-5009607
volksbuehne-aschau@gmx.at

Aufführungsort

Dorfplatz 1
6274 Aschau im Zillertal
www.volksbuehne-aschau.at

Mit „Alltagsgeschichten - von der Wiege bis zur Bahre“ (Idee & Regie Martina Keiler) möchte euch die Volksbühne Aschau einen unterhaltsamen, entspannenden Theaterabend bescheren, bei dem einzig allein eure Lachmuskeln strapaziert werden. Es werden Geschichten erzählt, in denen wir uns wiederfinden, in denen uns der Spiegel vorgehalten wird. Da wird ein Wunschkind bestellt- die Gentechnik macht's möglich – das schließlich doch auf natürlichem Weg zur Welt kommt. Es werden Familienfeiern gezeigt, die in ihrem ganz normalen Wahnsinn vielen von uns bekannt sind. Auch die alltäglichen Beziehungsprobleme, die wohl in jeder Partnerschaft einmal vorkommen, werden mit einem zwinkernden Auge dem Publikum vorgeführt. Weiteres findet nach einem mysteriösen Überfall ein –professioneller Polizeieinsatz- in unserem Theatersaal statt, dessen entstandenen Schaden doch wohl die Haftpflichtversicherung übernehmen wird. Doch alles nimmt ein gutes Ende, denn zum Sterben findet man keinen passenden Termin und auch die lustige Witwe findet ihren Trost bei einer ungewöhnlichen spiritistischen Sitzung, bei der schließlich unser großer Schöpfer eingreifen muss. Also, schaut vorbei in unser neu gestaltetes Theaterwohnzimmer, wo euch ein unterhaltsamer Theaterabend - bei Knabbergebäck und einem Gläschen - erwartet. Tauscht euer Wohnzimmer für einen Abend mit unserer gemütlichen Theaterstube und genießt einen unbeschwerten, lustigen Abend mit musikalischer Begleitung.

Kartenreservierungen im Büro der Ersten Ferienregion Zillertal, Büro Kaltenbach Tel. +43 5283 2218; weitere Infos unter www.volksbuehne-aschau.at oder auf unserer Facebook-Seite! Bitte schnell sein, die Sitzplätze wurden reduziert. 

 

Update 13.03.2020: TERMINE ERSATZLOS GESTRICHEN! Nach einer erfolgreichen Spielsaison im Herbst 2020 werden die "Alltagsgeschichten von der Wiege bis zur Bahre" im Frühling 2020 noch einmal in unserem Theaterwohnzimmer aufgeführt. Kartenreservierungen siehe oben. Infos auch unter www.volksbuehne-aschau.at oder auf Facebook. TERMINE ERSATZLOS GESTRICHEN!