Das kleine Bezirkstheater

Kontakt

Harald Gritsch
Tiroler Straße 64/1
6424 Silz
0699-11066625
kleinebezirkstheater@outlook.com

Aufführungsort

Theaterstadl, Auweg 2
6422 Stams

Das Kleine Bezirkstheater hat

2011  mit DIE GEPUTZTEN SCHUHE sein Stadltheater eingeweiht.

2012  folgte FRANZISKA, von Evelyn Schatz.

2013  stand DAS JOCH DER ERDE von Friedrich Ch. Zauner am Programm.

2014  folgte DIE GAUDIBUAM VOM SINGLEHAUS, ein schwarzes Lustspiel von Ekkehard Schönwiese.

2015  wurde DAS VERLEGENHEITSKIND aufgeführt.

2016  folgte KILIANS WUNDERKUR.

2017  wurde DER WEIBSTEUFEL, ein Drama von Karl Schönherr in der Bearbeitung und Regie von Anna Penz, aufgeführt. 

2019  dann die Uraufführung vom Stück DAS VERSCHWORENE TAL. Ein historischer Roman von Walter Lechleitner in der Theaterfassung von Helmut Walch und unter Regie von Luis Auer.  (Foto: Zebisch, Imst/Stams 2019)

Aktuell in Planung für das Frühjahr 2022: DER ZERBROCHENE KRUG, von H.C. Artmann und nach Heinrich von Kleist. Regie: Luis Auer. (geplant ursprünglich für 2020, dann VERSCHOBEN aufgrund von Covid19)

"Eine so eine Bagasch, haut mir meinen wertvollen Krug zsamm.....Und wer entscheidet über meinen Schaden? A gscherter Lagl von Dorfrichter, der keinen Tau von Wert oder Unwert hat." (Fr. Rull)

Der Alimentenschwindel 2015