Ruhe! Wir drehen!

Komödie von Patrick Haudecoeur Gerald Sibleyras
ID# 563-15
Verlag Litag
Akte
Dekorationen 1
Männer 5
Frauen 4
Kinder
Personen 9
Übersetzung: Dieter Hallervorden Ein Filmteam hat ein Theater angemietet, um dort eine Szene zu drehen. Darin will der betrogene Ehemann einer Schauspielerin, der die Aufführung unterbricht, den Liebhaber seiner Frau ermorden. Während der Dreharbeiten entdecken wir, dass der Produzent eine zwielichtige Person mit hohen Spielschulden und der Regisseur in die „Junge Naive“ verliebt ist. Zerfressen vor Eifersucht, weil sie ihn auf Distanz hält, schwört der Regisseur, seinen Rivalen zu entlarven und ihn zur Strecke zu bringen. Die berüchtigte „Nebenrolle“ ist zu allen Gemeinheiten fähig, um seine Karriere in Gang zu bringen und der Regieassistent versucht, alles unter einen Hut zu bringen, um seinen ersten eigenen Film machen zu können – mit der „Jungen Naiven“ in der Hauptrolle natürlich. Das Publikum spielt als Statisterie „Publikum“ in der zu drehenden Filmszene. Wie zu erwarten läuft das alles ein bisschen aus dem Ruder….