Die Preiskuh

Einakter von Sepp Faltermaier
ID# 111-15
Verlag Theaterverlag Xaver Bauer - Mittenwald Karwendel
D-82481 Mittenwald, Untermarkt 35
Akte 1
Dekorationen 1
Männer 3
Frauen 2
Kinder 0
Personen 5
ohne Autorenangabe Nr. 115 „Die Preiskuah“ Einakter Personen: 3 He, 2 Da Diese Preiskuah, das ist die Fanni vom Obermoser. Daneben hat dieser freilich auch noch eine Tochter. Neben dem Interesse für sein preisgekröntes Preisvieh hat aber zur Zeit nichts anderes mehr Platz, vor allem nicht der Gedanke, dass einer zu ihm kommen könnte nicht nur wegen seiner Kapitalkuah, sondern wegen seinem heiratsfähigen Dirndl. Bei der Bäuerin wiederum scheint es grad umgekehrt zu sein. Kurz und gut: Der Simmerl, der eigentlich um die Hanni gekommen wär, trifft auf den Bauern, der ihm die Fanni aufdrängt, den Martl, der die Fanni wollte, lässt die Bäuerin nicht mehr aus, bis er als frischgebackener Hochzeiter heimfährt. – Der Dauerrenner des Verlages!