THEATER.RUM

Kontakt

Marbod Trinkl
Serlesstraße 3
6063 Rum
+43/677/64087478
info@theater-rum.at

Aufführungsort

FoRum, Rathausplatz 3
6063 Rum
www.theater-rum.at

Das THEATER.RUM wurde 1990 gegründet und zählt seitdem zu den fixen Größen im kulturellen Leben der Marktgemeinde Rum. Mit zwei Produktionen pro Jahr begeistert der Theaterverein Rum sein Publikum. Dabei wird stets versucht, eine große Vielfalt (Boulevard, Komödien, ländliches Lustspiel aber auch Kinder- und Jugendtheater sowie ernste Literatur, in letzter Zeit auch Musical) zu bieten.

Seit 2006 hat das THEATER.RUM seine neue Heimat im Veranstaltungszentrum FoRum am Rumer Rathausplatz gefunden. Das FoRum bietet dabei die ideale Infrastuktur mit einer großen Bühne und einer hochwertigen Licht- und Tonanlage. Weiters sind im FoRum auch Probebühne, Kulissenlager und Fundus untergebracht. Ebenfalls genützt wird die Ausstattung des FoRum für die Gastronomie, sodass für dem Besucher eine angenehme Atmosphäre für einen tollen Theaterabend geboten werden kann.

Was eigentlich schon im Frühjahr 2021 hätte passieren sollen, passiert nun im kommenden Frühjahr:
Das Hit-Musical 3 MUSKETIERE feiert am 1. April 2022 im FoRum Premiere!

Aus der Feder der beiden Holländer Rob und Ferdi Bolland, die schon Falcos Welt-Hits „Rock Me Amadeus“ und „Jeannie“ komponierten, kommt eine einzigartige und atemberaubende Show.

Sehr nah an Alexandre Dumas‘ Romanvorlage wird die Geschichte des jungen D’Artagnan erzählt, der sich aus der Gascogne auf nach Paris macht, um ein Musketier zu werden.
Dabei erlebt er allerhand Spannendes und Aufregendes, gerät in die politischen Wirren zwischen Frankreich, England und Spanien und in die Quere der düsteren Machenschaften von Kardinal Richelieu und Milady De Winter.
Doch gemeinsam mit Athos, Aramis und Porthos steht er bedingungslos zum jungen Königspaar und kämpft für das Gute.
Und natürlich darf auch die Begegnung mit der hübschen Constance keinesfalls fehlen.

Eine gute Bekannte kehrt mit 3 MUSKETIERE zu uns nach Rum zurück!
Die Schweizer Regisseurin Ursula Lysser inszeniert zum 5. Mal bei uns. Auch zum 5. Mal übernimmt Thomas Prenn die musikalische Leitung.
Für die Bühne zeichnet THEATER.RUM-Spielleiter Martin Moritz verantwortlich und die Kostüme kommen von Charles Cusick Smith direkt aus England.
Der Kampf-Choreograph Michael Moritz sorgt für spektakuläre Fechtszenen und packende Fights.

Freuen Sie sich auf eine phantastische und spannende Abenteuer-Geschichte – eingebettet in ein riesen Mantel- und Degen-Spektakel mit großem Ensemble, toller Live-Band, viel Spaß, Gänsehaut und auch der einen oder anderen Träne!

Weitere Infos unter www.theater-rum.at