THEATER.RUM

Kontakt

Marbod Trinkl
Serlesstraße 3
6063 Rum
+43/677/64087478
info@theater-rum.at

Aufführungsort

FoRum, Rathausplatz 3
6063 Rum
www.theater-rum.at

Kommende Termine

07.01.2023 20:00
08.01.2023 18:00
12.01.2023 20:00
14.01.2023 20:00
15.01.2023 18:00

Das THEATER.RUM wurde 1990 gegründet und zählt seitdem zu den fixen Größen im kulturellen Leben der Marktgemeinde Rum. Mit zwei Produktionen pro Jahr begeistert der Theaterverein Rum sein Publikum. Dabei wird stets versucht, eine große Vielfalt (Boulevard, Komödien, ländliches Lustspiel aber auch Kinder- und Jugendtheater sowie ernste Literatur, in letzter Zeit auch Musical) zu bieten.

Seit 2006 hat das THEATER.RUM seine neue Heimat im Veranstaltungszentrum FoRum am Rumer Rathausplatz gefunden. Das FoRum bietet dabei die ideale Infrastuktur mit einer großen Bühne und einer hochwertigen Licht- und Tonanlage. Weiters sind im FoRum auch Probebühne, Kulissenlager und Fundus untergebracht. Ebenfalls genützt wird die Ausstattung des FoRum für die Gastronomie, sodass für dem Besucher eine angenehme Atmosphäre für einen tollen Theaterabend geboten werden kann.

Im November 2022 eröffnen wir unsere neue Spielstätte:

Die THEATER.RUM – BLACK:BOX!

Im Wirtschafthof Neu Rum in der Serlesstraße 3 haben wir seit Anfang 2020 unsere neue Heimat gefunden!
Die Marktgemeinde Rum stellte uns die Räumlichkeiten als neues Vereins-Lokal zur Verfügung.

Nach wie vor wird das FoRum auch unsere Hauptbühne bleiben, jedoch gab es auch von Anfang die Idee, diese Räumlichkeiten als alternative Spielsätte für spezielle Produktionen zu verwenden, die ohne die große Bühne auskommen.
Aber auch für Kleinkunst und für Konzerte im kleinen Rahmen eignen sich die Räumlichkeiten hervorragend.
Ursprünglich war die Eröffnung schon für Herbst 2020 geplant, aber leider machte uns wie so vielen Corona einen Strich durch die Rechnung.

Jetzt aber wollen wir die neuen Räumlichkeiten der Öffentlichkeit zugänglich machen und unsere Probebühne zur THEATER.RUM – BLACK:BOX umfunktionieren, um dort in intimer Atmosphäre ganz nah am Publikum ganz besondere Produktionen zu zeigen!

85 Personen finden in 5 Reihen – angeordnet auf einer Art Sitzplatztribüne – Platz.
Gespielt wird am Boden in einem – wie der Name schon sagt – völlig schwarzem Ambiente.
Bar, Pausenfoyer und Garderobe bieten alles, was das Publikum an einem entspannten Theaterabend braucht.

Zur Eröffnung präsentieren wir ein besonders Stück der aktuellen Gegenwartsliteratur:
Mit Benjamin Lauterbachs Utopie DER CHINESE erzählt THEATER.RUM Spielleiter Martin Moritz eine besondere Geschichte, die uns in eine eventuell so stattfindende Zukunft blicken lässt …

Weitere Infos unter www.theater-rum.at